Strickanleitung für Fingerzwerge

 

Anschlag:  3x5 M auf einem Nadelspiel Nr.2.oder 2,5

 

Körper und Gesicht: In Körperfarbe ca. 15 Runden hochstricken.

Dann wiederum ca. 15 Runden in Gesichtsfarbe( z.b.hellbeige) hochstricken.

Den Faden durch die Maschen ziehen.

 

Die Mütze

ca. 25 Maschen anschlagen Zuerst einen gerippten kleinen Rand stricken, evtl. hierbei farbige Reihen einstricken. Am Anfang jeder Reihe eine Masche abnehmen. So entsteht ein Dreieck.

 

Ausarbeiten:

Die Mütze zunähen. Oben am Kopf den Faden zusammen ziehen, vernähen. Den Kopf mit Wolle ausstopfen.  Am Hals einen  Faden einziehen und fest abbinden.

 Nun wird der Bart mit den Haare rund um das Gesicht gestickt. Dazu eine weiße-, hellgraue- oder hellbeige Wolle nehmen. Der Faden wird von vorne nach hinten eingezogen, dann wieder zurückstechen und dabei in  den Faden einstechen, so das das Haar fest sitz.

Zum Schluss die Mütze am Kopf annähen.

 

 

© alle Rechte vorbehalten

Christine Dubberke Trierweiler

Zum Kurs *Schäfchen*    zum Kurs *Entchen*